Veröffentlicht am Kategorien Multimedia, News, Politik, Praxis, Praxis - Für Betroffene, SoftwareTags , , , , , , , , , , ,

Video-Interview: Datenschutz und Cloud-Tools

IITR Information[IITR – 12.10.16] Der Cloud-Spezialist Christoph Magnussen hat uns in unserem Büro in München besucht und ein englischsprachiges Video-Interview zum Thema Datenschutz und Cloud-Tools aufgenommen. In unter 10 Minuten behandeln wir die wichtigsten Aspekte zur datenschutzkonformen Nutzung von Cloud-Diensten für Unternehmen.

Inhalte des Videos:

0:48 Rolle des Datenschutzrechts

1:26 Dokumentation der Verarbeitungs-Verfahren

2:31 Nutzen von Datenschutz-Vorgaben: Transparenz in eigene Prozesse

3:27 Welche Fehler gilt es zu vermeiden, wenn der Einsatz von Cloud-Lösungen geplant wird?

4:15 Zusammenfassung der Anforderungen an Cloud-Lösungen

6:09 Was genau hat es mit den neuen EU-Datenschutz-Vorgaben ab 2018 auf sich und wie sollten Unternehmen sich hierauf vorbereiten?

7:25 Ausblick: Künftige Gestaltung von Cloud-Lösungen

Weitere Informationen:

Kontakt:
Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska, externer Datenschutzbeauftragter

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Ein Gedanke zu „Video-Interview: Datenschutz und Cloud-Tools“

  1. Danke für das informative Interview. Datenschutz – auch in analoger Form – wird leider immer noch von vielen unterschätzt. Gerade bei gesetzlichen Verpflichtungen sollte man sich jedoch hinreichend informieren, um Strafen o.ä. zu entgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.