Veröffentlicht am Kategorien PortraitTags , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutzbeauftragte Brandenburg: Zäh, aber kompromissbereit

IITR Information[IITR – 26.7.17] Die brandenburgische Landesdatenschutzbeauftragte Dagmar Hartge ist Ende Juni zum zweiten Mal wiedergewählt worden und tritt nun ihre dritte Amtsperiode an. Hartge ist es „wichtig, dass wir für die Betroffenen die Rechte besser durchsetzen können.“ Wenn große Unternehmen wie Facebook unverständliche Dinge in Einwilligungen verlangen, die kaum einer lese, müsse es darum gehen, eine faire Unterrichtung zu erreichen. Auch müssten die Nutzer über Wahlmöglichkeiten verfügen. Hartge: „Meine große Hoffnung ist, dass die Unternehmen ein Nein akzeptieren. Diejenigen, die sich gerne bewerben lassen, sind dann wohl auch gute Partner. Aber gegen meinen Willen beworben zu werden, ist nicht gut.“

Datenschutzbeauftragte Brandenburg: Zäh, aber kompromissbereit weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien News, Praxis, Praxis - Verarbeitende Stellen, RechtTags , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz-Aufsicht befasst sich mit Datenschutz-Folgenabschätzung

IITR Information[IITR – 10.7.17] Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat eine Projektgruppe in der Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder (DSK) intiiert, die sich mit dem Thema Datenschutz-Folgenabschätzung befasst.

Datenschutz-Aufsicht befasst sich mit Datenschutz-Folgenabschätzung weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Privacy by DesignTags , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Ideengeschichte des Privacy by Design – Teil 6: Die Operationalisierung des Datenschutzrechts

IITR Information[IITR – 3.11.16] War man in der Europäischen Kommission aufgrund der verschiedenen Forschungsprojekte bereits für das Thema „Privacy by Design“ sensibilisiert, so sorgten die Diskussionen um RFIDs ab 2006 für ein noch stärkeres Bewusstsein. Auch der damalige Berliner Datenschutzbeauftragte Alexander Dix, 1995 in Kopenhagen dabei, hatte nimmermüde in zahlreichen Vorträgen immer wieder für einen modernen Datenschutz mit Privacy by Design geworben. Dix: „Ich habe immer mit Herstellern in diesem Sinne gesprochen: Ihr handelt im eigenen Interesse, wenn ihr den Datenschutz frühzeitig in eure Geschäftsprozesse und Systeme einbaut.“

Ideengeschichte des Privacy by Design – Teil 6: Die Operationalisierung des Datenschutzrechts weiterlesen