Veröffentlicht am Kategorien NewsTags , , , Leave a comment

Orientierungshilfe zu Datenschutz-Informationspflichten

IITR Information[IITR – 27.11.18] Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (Datenschutz-Aufsichtsbehörde für Behörden in Bayern) hat aktuell eine lesenswerte Orientierungshilfe zu Informationspflichten nach der EU-Datenschutzgrundverordnung veröffentlicht.

Orientierungshilfe zu Datenschutz-Informationspflichten weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Datenwoche im Datenschutz (KW36 2014)

[IITR – 7.9.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Digitale Gesundheit >>> Microsoft: keine Herausgabe von EU-Daten >>> Keine Nacktfotos sind auch keine Lösung >>> Umfassendere Informationspflichten bei App-Nutzung >>> Cyber-Kriminalität: gigantischer Wirtschaftszweig >>> Firmen für Datenschutz auf Facebook nicht verantwortlich >>> Facebook Privacy Checkup >>> Oettinger: EU-Zuständigkeit für die digitale Wirtschaft).

Die Datenwoche im Datenschutz (KW36 2014) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Praxis, Praxis - Verarbeitende Stellen, RechtTags , , , , , , , , , , 3 Comments

Datenschutz-Ratgeber der GDD: Informationspflichten bei Datenpannen nach § 42a BDSG und verwandten Vorschriften

[IITR – 13.8.14] Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e.V. (GDD) hat einen kostenlosen Datenschutz-Ratgeber (PDF-Dokument) zum Thema „Datenpannen – Informationspflichten nach § 42a BDSG und verwandten Vorschriften“ herausgegeben.

Datenschutz-Ratgeber der GDD: Informationspflichten bei Datenpannen nach § 42a BDSG und verwandten Vorschriften weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien News, Politik, Praxis, Praxis - Für Betroffene, Praxis - Verarbeitende Stellen, RechtTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz-Informationspflichten bei Datenpannen nach § 42a BDSG („Data Breach Notifications“)

IITR InformationStellen Unternehmen fest, dass als besonders schutzwürdig definierte Daten (z.B. Gesundheitsdaten, Konto- und Kreditkarteninformationen) unrechtmäßig an Dritte gelangt sein können (z.B. durch einen Hackerangriff oder beispielsweise den Diebstahl eines unverschlüsselten Laptops), müssen diese die Datenschutz-Aufsichtsbehörde und die Betroffenen informieren. Der folgende Beitrag gibt einen Überblick über die rechtlichen Rahmenbedingungen dieser Datenschutz-Informationspflichten.

Datenschutz-Informationspflichten bei Datenpannen nach § 42a BDSG („Data Breach Notifications“) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien Aktivitäten, News, Politik, Praxis, Praxis - Für Betroffene, Praxis - Verarbeitende Stellen, RechtTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , 2 Comments

USA-Datenschutz nach Safe Harbor: Änderungen nach Entscheidung der Aufsichtsbehörden

Der so genannte „Düsseldorfer Kreis“ hat im April diesen Jahres eine Entscheidung hinsichtlich der Zulässigkeit von Datentransfers von Deutschland in die USA an jene Unternehmen getroffen, die den „Safe-Harbor-Prinzipien“ beigetreten sind. Welche Auswirkungen diese Entscheidung für die Datentransferpraxis hat, soll in diesem Aufsatz erläutert werden.

USA-Datenschutz nach Safe Harbor: Änderungen nach Entscheidung der Aufsichtsbehörden weiterlesen