Veröffentlicht am Kategorien PortraitTags , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutzbeauftragte Brandenburg: Zäh, aber kompromissbereit

IITR Information[IITR – 26.7.17] Die brandenburgische Landesdatenschutzbeauftragte Dagmar Hartge ist Ende Juni zum zweiten Mal wiedergewählt worden und tritt nun ihre dritte Amtsperiode an. Hartge ist es „wichtig, dass wir für die Betroffenen die Rechte besser durchsetzen können.“ Wenn große Unternehmen wie Facebook unverständliche Dinge in Einwilligungen verlangen, die kaum einer lese, müsse es darum gehen, eine faire Unterrichtung zu erreichen. Auch müssten die Nutzer über Wahlmöglichkeiten verfügen. Hartge: „Meine große Hoffnung ist, dass die Unternehmen ein Nein akzeptieren. Diejenigen, die sich gerne bewerben lassen, sind dann wohl auch gute Partner. Aber gegen meinen Willen beworben zu werden, ist nicht gut.“

Datenschutzbeauftragte Brandenburg: Zäh, aber kompromissbereit weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien PortraitTags , , , , , , , , Leave a comment

Sächsischer Datenschutzbeauftragter: Von der Aufsichts- zur Regulierungsbehörde

IITR Information[IITR – 23.1.17] „Gesellschaft gestalten kann ich nur mit den anderen“, sagt der sächsische Datenschutzbeauftragte Andreas Schurig. „Am Ende der DDR waren wir grundsätzlich damit beschäftigt zu überlegen, welches Gesellschaftsmodell wir haben wollen“, erzählt er. „Für mich war klar, dass unser Modell ‚Checks and Balances‘ kennen muss, womit die Mitte zwischen Staat und Gesellschaft sowie den Grundrechten des Einzelnen gewahrt werden kann. Ich bin also nicht gegen eine staatliche Datenverarbeitung, aber wenn der Staat Daten verarbeitet, muss dies kontrolliert und begrenzt werden.“

Sächsischer Datenschutzbeauftragter: Von der Aufsichts- zur Regulierungsbehörde weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien News, Politik, Praxis, Praxis - Für Betroffene, Praxis - Verarbeitende StellenTags , , , , , Leave a comment

Artikel-29-Datenschutz: Datenübertragbarkeit, Datenschutzbeauftragter und Aufsichtsbehörde

IITR Information[IITR – 16.12.16] Die Artikel-29-Datenschutzgruppe (ein Beratungsgremium der Europäischen Kommission in Fragen des Datenschutzes) hat Leitlinien veröffentlicht, mit denen Details zur Auslegung der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (gilt ab 25. Mai 2018) vorbereitend geklärt werden sollen. Aktuell werden die Themen Datenübertragbarkeit, Datenschutzbeauftragter und Zuständigkeit der federführenden Aufsichtsbehörde behandelt.

Artikel-29-Datenschutz: Datenübertragbarkeit, Datenschutzbeauftragter und Aufsichtsbehörde weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien News, Politik, Praxis, Praxis - Verarbeitende Stellen, Recht, SoftwareTags , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

IAPP München Datenschutz-KnowledgeNet: ISO 27001 und ISO 27018: Praxis-Erfahrungen und Blick der Datenschutz-Aufsicht

IAPP[IITR – 23.12.15] IAPP München organisiert am 28.1.16 anlässlich des Europäischen Datenschutztags ein „KnowledgeNet“ zum Thema „ISO 27001 und ISO 27018: Praxis-Erfahrungen und Blick der Datenschutz-Aufsicht“. Die Veranstaltung findet bei Teradata in München statt.

IAPP München Datenschutz-KnowledgeNet: ISO 27001 und ISO 27018: Praxis-Erfahrungen und Blick der Datenschutz-Aufsicht weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien NewsTags , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz-Aufsicht Bayern: Informationsblatt Datenverwendung für persönliche Werbung

[IITR – 2.8.15] Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (Datenschutz-Aufsichtsbehörden für Unternehmen in Bayern) hat ein Informationsblatt zum Thema „Datenverwendung für persönliche Werbung“ veröffentlicht.

Datenschutz-Aufsicht Bayern: Informationsblatt Datenverwendung für persönliche Werbung weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien News, Politik, Praxis, Praxis - Für Betroffene, Praxis - Verarbeitende Stellen, RechtTags , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Einigung mit Google: Italienische Datenschutz-Aufsichtsbehörde erhält Prüfrechte in den USA

IITR Information[IITR – 27.2.15] Wie in einem aktuellen Beitrag auf der Webseite von IAPP zu lesen ist haben sich Google und die italienische Datenschutz-Aufsichtsbehörde hinsichtlich der lokalen Anpassung von Google-Diensten an italienisches Datenschutzrecht verständigt. Die Einigung beinhaltet das Recht der italienischen Aufsichtsbehörde, die Einhaltung der Vereinbarung bei Google vor Ort in den USA zu überprüfen – eine Zäsur im europäisch-amerikanischen Datenschutz-Verhältnis.

Einigung mit Google: Italienische Datenschutz-Aufsichtsbehörde erhält Prüfrechte in den USA weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , Leave a comment

Die Datenwoche im Datenschutz (KW46 2014)

[IITR – 17.11.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> BND: Überwachung geschützte Internetverbindungen >>> Deutsche Lockerungsübungen beim digitalen Datenschutz >>> Grundrecht: Das Recht auf Privatsphäre >>> UN-Resolution Bürger-Überwachung >>> Vereinbarung zum Datenschutz in KFZ-Bordnetzen >>> Elektronische Gesundheitskarte >>> Bozen: Privacy legt Krankenhaus lahm >>> EUDataP: Europäische Aufsichtsbehörde).

Die Datenwoche im Datenschutz (KW46 2014) weiterlesen

Veröffentlicht am Kategorien News, Praxis, Praxis - Für Betroffene, Praxis - Verarbeitende Stellen, Recht, SoftwareTags , , , , , , , , Leave a comment

Datenschutz und App-Entwicklung: Orientierungshilfe der Aufsichtsbehörden

IITR Information[IITR – 25.6.14] Der Düsseldorfer Kreis (Zusammenschluss der deutschen Datenschutz-Aufsichtsbehörden für Unternehmen) hat unter Federführung des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht eine Orientierungshilfe für Entwickler und Anbieter mobiler Apps. veröffentlicht, in der die datenschutzrechtlichen und technischen Anforderungen zusammengefasst werden.

Datenschutz und App-Entwicklung: Orientierungshilfe der Aufsichtsbehörden weiterlesen