Veröffentlicht am Kategorien NewsTags , ,

Schaar will Internetsperren nicht überwachen

Via BerlinerZeitung:

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar kritisiert, dass seine Behörde Internet-Sperren von kinderpornografischen Seiten überwachen soll. „Das hat nichts mit meinen Aufgaben zur Sicherung der Informationsfreiheit und des Datenschutzes zu tun“, sagte Schaar. „Das ist vielmehr eine Aufgabe, die in einer strafrechtlichen Beurteilung besteht.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *