Veröffentlicht am Kategorien Kommentar

Nur weiter so SPD

Etwas persönliches: Der Mann, der für mich einer der Hauptgründe war die Politik (und speziell die SPD) zu meiden wurde heute (erwartungsgemäß) von der SPD als EU-Parlaments-Spitzenkandidat bestätigt, wie die Tagesschau meldet:

Die SPD-Parteiführung hat den langjährigen Europaabgeordneten und Vorsitzenden der sozialistischen Fraktion in Straßburg, Martin Schulz, erneut zum Spitzenkandidaten für die Europawahl nominiert.

Nun, nur weiter so SPD. Es tut gut, in alten Entscheidungen bestärkt zu werden. Wobei ich beeindruckt bin, dass eine sozialdemokratische Partei sich an einer sozialistischen Fraktion beteiligt. Das sind, angesichts der Identitätskrise in der sich die SPD befindet, mehr als nur Spitzfindigkeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *