Veröffentlicht am Kategorien Praxis - Für Betroffene, SoftwareTags , , , ,

Mit Torpark vom Foebud schnell und einfach anonym surfen

Wer wirklich anonym surfen möchte, kann das mittels „Torpark“ schnell und einfach: Nichts installieren oder konfigurieren, sondern einfach entpacken und loslegen. Torpark selbst hat zwar eine schwierige Zeit hinter sich (F!xmbr berichtete), jedoch hat der Foebud das Ganze neu aufgelegt.

Vom Foebud wird es einerseits als „PrivacyDongle“ angeboten, das ist ein USB Stick den man kauft und einfach nur einstecken muss. Genauso gut kann man sich die Software aber auch kostenlos dort kopieren und selber auf einen USB-Stick packen. Wer einfach nur hin und wieder anonym surfen möchte, braucht auch keinen USB-Stick, man kann es überall entpacken und dann ausführen.

Hinter dem Paket steht ein normales TOR, das heisst: Jeder Zugriff darüber wird über andere Rechner weitergeleitet, somit die eigene IP effektiv versteckt.

Das Schöne hierbei ist, dass man selber wirklich gar nichts tun muss: Zum Einsatz kommt ein FireFox, der nur innerhalb dieses Paketes ausgeführt wird. Paralel vorhandene FIreFox-Installationen werden nicht berührt, man muss wirklich nichts umstellen – und kann sogar eigene PlugIns installieren.

Wer also einfach mal testen möchte, wie das mit TOR funktioniert, wie schnell die Verbindungen sind und nur zeitweise auf ein verstecken der IP angewiesen ist, der findet hier den idealen Einstieg.

Ein Gedanke zu „Mit Torpark vom Foebud schnell und einfach anonym surfen“

  1. Hallo,
    toller Beitrag, schön auf den Punkt gebracht.
    Ich persöhnlich fühle mich einfach sicherer wenn ich durch ein VPN surfe, da mich die Datenschutzbestimmungen in Deutschland zur Weißglut bringen. Für kleine Arbeiten, wie auch Surfen kann ich es jeden zu Herzen legen. Selbst Videostreams sind kein Problem. Diesen Artikel: http://www.derneuemann.net/anonym-surfen-vpn/3700 über verschiedene VPN’s kann ich der Community ans Herz legen. Ich habe es bis dato nicht bereut, allerdings fehlt mir das zocken von Spielen, da es nicht so flüßig läuft 🙂
    Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *