Veröffentlicht am Kategorien Kommentar, News, Praxis - Für BetroffeneTags ,

Linktipp: Anonyme Handy-Telefonate

Im Sicherheitsblog ist ein schöner Artikel zum Thema Anonyme Handy-Nutzung, hier zu finden.

Auch wenn die Idee an sich (speziell die Tauschbörsen) immer wieder einen gewissen Charme hat, muss ich weiterhin davor warnen: ich sehe die Gefahr von Durchsuchungsbeschlüssen, weil mit Handykarten „Unsinn“ getrieben wird, die auf einen registriert sind. Das Lawblog hat inzwischen berichtet, dass sowas in der Praxis auch vorkommt.

Dabei ist der Einwurf von Vetter vollkommen berechtigt: Man kann Pre-Paid Karten bei manchen Anbietern ganz leicht auf Dritte registrieren. Man muss also nicht unbedingt tauschen, nur um Betroffen zu sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *