Veröffentlicht am Kategorien Freitags-Kommentar, PolitikTags , ,

Liebe SPD.

Was muss noch passieren damit ihr umdenkt?

Aber ich kann nur nochmal sagen, was ich heute auf twitter geschrieben habe: Schadenfreude ist fehl am Platz. Ich bin gespannt, was die Blogosphäre dazu schreibt.

One thought on “Liebe SPD.”

  1. Naja, eine Schuldige ist ja jetzt auch mit ihrem Stuhl weggetragen worden. Hätte sie das 2-3 Monate früher gemacht, wärens vielleicht dann noch 25 % geworden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.