Veröffentlicht am Kategorien KommentarTags ,

Lesetipp: Unternehmen ist Datenschutz egal

Die Artikel bei der TAZ zum Thema “Unternehmen kümmern sich nicht um den Datenschutz” ist auf jeden Fall lesenswert. Ich denke aber, dass wir – jedenfalls mit Blick auf schludernde Unternehmen – nicht noch höhere Bußgelder oder Strafvorschriften brauchen. Die machen dort Sinn, wo mit krimineller Energie Mißbrauch betrieben wird – aber nicht dort, wo schlicht geschludert wird.

Jedenfalls bei Internet-Shops zeigt sich die Tendenz, dass User zunehmend auf Seriosität achten und Shops meiden, die “seltsam” wirken. Ansonsten wäre eine stärkere Kontrolle, die darauf drängt die Bereitschaft in Unternehmen zu erhöhen, eigene Datenschutzbeauftragte zu beauftragten, wäre sicherlich schon ein erheblicher Gewinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *