Veröffentlicht am Kategorien News, Politik, Praxis, RechtTags , , , , , ,

Gutachten Datenethikkommission: Bündelung der Datenschutz-Aufsicht für Unternehmen im Bund

IITR Information[IITR – 1.11.19] Die von der Bundesregierung vergangenes Jahr eingesetzte Datenethikkommission hat ihr abschließendes Gutachten vorgelegt. Sie hatte den Auftrag erhalten, innerhalb eines Jahres ethische Maßstäbe und Leitlinien sowie konkrete Handlungsempfehlungen für den Schutz des Einzelnen, die Wahrung des gesellschaftlichen Zusammenlebens und die Sicherung und Förderung des Wohlstands im Informationszeitalter zu entwickeln.

Inhaltlich sticht die Empfehlung der Datenehtikkommission hervor, den Datenschutz-Aufsichtsbehörden der Länder die Aufsicht über die Unternehmen zu entziehen und bei einer Behörde auf Bundesebene zu bündeln.

Der Datenethikkommission gehören mit Herrn Professor Ulrich Kelber (Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit) und Frau Marit Hansen (Landesbeauftragte für Datenschutz Schleswig-Holstein) auch zwei Vertreter der Aufsichtsbehörden an.

Weitere Informationen:

Kontakt:
Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska, externer Datenschutzbeauftragter

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.