Veröffentlicht am Kategorien Kommentar

Google selbstironisch: Datenkrake Google? (Update)

Ich bin immer noch verwirrt, was ich da nicht verstehe: Wenn man bei Google.de nach „google Feedreader“ sucht, taucht da als erstes (natürlich) ein Link zum Google-Reader auf. Den Link hatte ich auch gesucht. Verwunderlich nur die Überschrift zum Link, die da lautet:

„RSS-Reader der Datenkrake Google“

Es ist der richtige Link, es ist keine Werbeanzeige – es scheint ein wenig, wie ein Spässchen, dass man sich da bei Google macht – oder ich verstehe den Trick schlicht nicht. Auf jedenfalls fände ich den Spass gelungen, wenn er von Google selber stammt – dazu ein Screenshot:

Datenkrake Google? Jedenfalls wenn man Google fragt...
Datenkrake Google? Jedenfalls wenn man Google fragt...

Update: Wie mir mitgeteilt wurde (Dank an meine Leser), ist es keine Selbstironie, sondern ein – wahrscheinlich ungewolltes – Ergebnis des Google-Automatismus, erklärt wird das hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *