Veröffentlicht am Kategorien Kommentar, NewsTags , , , , ,

Fingerabdruckscanner ist unsicher

WISO berichtet:

Mehr Sicherheit – das war das Argument für den elektronisch lesbaren Reisepass. […] Doch die Übertragungstechnik ist nicht sicher, Hackern bieten sich Angriffsmöglichkeiten, und auch der Bundesdatenschutzbeauftragte ist besorgt. […] Die Daten sind nicht ausreichend geschützt. Der Computer-Sicherheitsexperte, der professionell Unternehmen auf Schwachstellen in ihren Netzwerken überprüft, könnte ohne großen Aufwand in den Behördenrechner eindringen, die Fingerabdrücke mitlesen und manipulieren.

Der Artikel ist lesenswert, wer aber in Blogs wie diesem regelmässig mitliest wird weder überrascht noch schockiert sein. Insofern kann ich in den Aufschrei jetzt auch nicht einstimmen, vielmehr platziere ich denen, die erst jetzt reagieren, einen Vorwurf weil es vorhersehbar war.

Es ist platt wenn ich es schreibe, aber dennoch nicht ohne Hintergrund: Die einzigen, die in diesem Bereich von „Sicherheit“ reden sind Politiker.

Link: Dazu auch Heise.

Ein Gedanke zu „Fingerabdruckscanner ist unsicher“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *