Veröffentlicht am Kategorien NewsTags , , , ,

Fingerabdrücke sollen in Personalausweise (Update)

Golem berichtet:

In Reisepässe müssen digitale Abbilder der Fingerabdrucke schon seit November 2007. Ein Gesetzentwurf aus dem Bundesinnenministerium sieht vor, dass künftig auch in Personalausweise Fingerabdrücke gespeichert werden sollen. Im Gegensatz zum Reisepass, der nicht verpflichtend ist, gehört der Personalausweis zu den Dokumente, die jeder Bundesbürger ab 16 Jahren besitzen muss. In den neuen Personalausweise sollen die digitalisierten Abdrücke beider Zeigefinger gespeichert werden, schreibt der Focus.

Angeblich gibt es quer durch die Bank Widerstand im Bundestag. Der Focus-Artikel ist hier zu finden, daraus:

In der SPD werde der Vorschlag Schäubles mit „erheblicher Skepsis“ gesehen, sagte der Vorsitzende des Bundestags-Innenausschusses. Der CSU-Politiker Hans-Peter Uhl verteidigte den geplanten Personalausweis dagegen. „Der E-Ausweis erfüllt europäische Standards“, sagte er dem FOCUS.

Man beachte, dass irgendwie sofort wieder Europa eine Rolle spielt. Übrigens ist es auf europäischer Ebene vor allem Deutschland, das vesucht seine Standards durchzusetzen und dabei gezielt das Parlament umgeht, dazu nochmals aus einem älteren Heise-Artikel:

Biometrische Personalausweise sollen über Brüssel kommen
Das Bundesinnenministerium strebt an, noch vor Ablauf der deutschen EU-Ratspräsidentschaft Ende Juli eine Einigung auf EU-weite Mindestanforderungen für Personalausweise zu erzielen. […] Die Bundesregierung plant hierzulande bereits, künftig ein digitales Lichtbild und Fingerabdrücke in die Ausweise einzuführen.

Und die Bundestagsabgeordneten werden es dann wieder merkbefreit durchwinken – denn es ist ja eine EU-Verordnung.

Update: Man bevorzugt nun doch das „Optionsmodell“, so dass der Bürger die Wahl haben soll ob er es denn haben möchte im Einzelfall, Infos dazu hier.

2 Gedanken zu „Fingerabdrücke sollen in Personalausweise (Update)“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *