Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW42 2015)

[IITR – 18.10.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Safe Harbor-Urteil kein Sieg für den Datenschutz >>> Obama will Zugriff auf Handy-Daten erschweren >>> Spiros Simitis >>> Showdown beim Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung >>> Digitalcourage: Verfassungsbeschwerde Vorratsdatenspeicherung >>> Merkel will weniger Datenschutz >>> Irland lässt gegen Facebook wegen Datentransfer ermitteln).

Montag, 12. Oktober 2015

„Es ist kein Sieg für den Datenschutz“. Der Europäischen Gerichtshof hat das „Safe Harbour“-Abkommen gekippt, weil er die Daten europäischer User in den USA nicht geschützt sah. Für Facebook und Co werde sich durch das Urteil aber am wenigsten ändern, sagt der Jurist Lukas Feiler. Von Gregor Kucera, Wiener Zeitung.at…

***

Dienstag, 13. Oktober 2015

Obama will Zugriff auf Handy-Daten erschweren. Nach monatelangem Streit verzichtet die amerikanische Regierung darauf, sich per Gesetz Zugriff auf verschlüsselte Daten von Internet- und Handynutzern zu sichern. Johannes Boie, Süddeutsche.de…

***

Mittwoch, 14. Oktober 2015

Spiros Simitis: „Man spielt nicht mehr mit dem Datenschutz!“ Am heutigen Tag vor 45 Jahren, also am 13. Oktober 1970, trat das hessische Datenschutzgesetz als erstes Datenschutzgesetz der Welt in Kraft. netzpolitik.org…

***

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Showdown beim Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung. Trotz massivem Protest von Datenschützern und betroffenen Unternehmen hat der Rechtsausschuss heute das Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung gebilligt – mit nur einer kleinen Änderung. Am Freitag stimmt der Bundestag ab. Dana Heide, Handelsblatt.com…

***

Freitag, 16. Oktober 2015

Datenschutz-Verein „Digitalcourage“ will Verfassungsbeschwerde einreichen. Wie der Datenschutz-Verein „Digitalcourage“ in einer Pressemitteilung am Freitag mitteilt, wollen die Mitglieder gegen die vom Deutschen Bundestag wiedereingeführte Vorratsdatenspeicherung vorgehen. Donaukurier.de…

***

Samstag, 17. Oktober 2015

Merkel will weniger Datenschutz. Ein überzogener Datenschutz schadet nach Einschätzung von Kanzlerin Angela Merkel der Zukunft der Autoindustrie. Die massenhafte Ausbeutung von Nutzerdaten könnte dagegen Arbeitsplätze retten. Handelsblatt.de…

***

Sonntag, 18. Oktober 2015

Irland lässt gegen Facebook wegen Datentransfer ermitteln. Facebook ist mit knapp 1,4 Milliarden Mitgliedern das wichtigste soziale Netzwerk im Internet. T-Online.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.