Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW37 2013)

[IITR – 15.09.13] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (Regierungs-Smartphone, Wikipedia, NSA-Wahlkampf, Polizei-Drohnen, GEZ, Videobeitrag).

Montag, 9. September 2013

Telekom-Smartphone für Regierungseinsatz. Der Zeitpunkt könnte kaum besser gewählt sein: Nach neuen Berichten über einen weitreichenden Zugriff der NSA auf moderne Smartphones bekommt die Deutsche Telekom die Zulassung für ihr neues Sicherheits-Handy. Mehr bei Handelsblatt.de…

***

Dienstag, 10. September 2013

Die Wikipedia bekommt eine neue Datenschutzrichtlinie. Die zeigt, dass die Enzyklopädie nicht sonderlich sparsam mit Daten umgeht und Nutzer sich selbst schützen müssen. Mehr auf Zeit.de…

***

Mittwoch, 11. September 2013

Der NSA-Skandal spielt im Wahlkampf kaum eine Rolle – obwohl er es müsste. Denn es muss einen deutschen Politiker alarmieren, wenn er erfährt, dass alle Datenschutz-Grundrechte unterwandert werden, meint der Kölner Stadtanzeiger.de…

***

Donnerstag, 12. September 2013

Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat nach Angaben des Innenministeriums bislang dreimal unbemannte Überwachungsdrohnen eingesetzt. Das Land selbst besitze aber keinen derartigen Minihubschrauber, sagte ein Ministeriumssprecher am Donnerstag der Nachrichtenagentur dpa. Bericht auf focus.de…

***

Freitag, 13. September 2013

Das Oberverwaltungsgericht Niedersachsen hat den GEZ-Gegnern eine Niederlage beigebracht: Der Beitragsservice, also die GEZ-Eintreiber, dürfen von den Meldeämtern sämtliche Daten übernehmen. Die Einwände von Datenschützern konnte das Gericht nicht überzeugen. Beitrag auf Deutsch-Tuerkische-Nachrichten.de…

***

Samstag, 14. September 2013

Link zu einem Videobeitrag von Zeit.de… Was bedeutet eigentlich Datenschutz?


Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *