Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW36 2016)

[IITR – 11.9.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Datenschutzerklärung One Pager >>> Hirnströme als Passwort nutzen >>> Neues Betriebssystem: darf der Betriebsrat mitreden? >>> BDSG-Novelle: Ausnahmen werden genutzt, um das Datenschutzniveau zu senken >>> Abkommen mit Kanada auf der Kippe).

Montag, 5. September 2016

IFA Einfachere Datenschutzerklärung: Der „One Pager“ kommt. Förmliche Datenschutzhinweise für Webseiten oder Apps sind meist lang und für Laien kaum verständlich. Die Deutsche Telekom gehört nun zu den ersten Firmen, die sich an einer leicht lesbaren Übersicht auf einer Seite versuchen. Stefan Krempl, heise.de…

***

Dienstag, 6. September 2016

Ich denke, also erkennt mich mein Computer. Das Denken wird zum biometrischen Merkmal: Forscher in den USA haben ein biometrisches System entwickelt, das Hirnströme erkennen und als Passwort nutzen kann. Golem.de…

***

Mittwoch, 7. September 2016

Wenn das Unternehmen seine Computer auf ein neues Betriebssystem umstellt, darf dann der Betriebsrat mitreden? Immerhin gibt es wichtige Datenschutzfragen zu klären. Tim Wybitul, FAZ.net…

***

Donnerstag, 8. September 2016

Entwurf für Bundesdatenschutzgesetz. „Ausnahmen werden genutzt, um das Datenschutzniveau zu senken“. Der frühere Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar ist nach eigenen Angaben „erschrocken“ über den Entwurf des neuen Bundesdatenschutzgesetzes. Die Rechte der Geheimdienste würden ausgeweitet und die der Betroffenen ausgehöhlt. Peter Schaar im Gespräch mit Stefan Römermann im Deutschlandfunk.de…

***

Freitag, 9. September 2016

Abkommen zur Weitergabe von Fluggastdaten mit Kanada auf der Kippe. EuGH-Generalanwalt sieht Verstoß gegen Grundrechte der Bürger, welt.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *