Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW36 2013)

[IITR – 08.09.13] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (Bundestagswahlen, USA, Gesichtserkennung, Nutzungsverhalten, EU-Parlament, Videoüberwachung, Versicherer, Arbeitnehmerdaten, NSA, Alleingang).

Freitag, 30. August 2013

Was versprechen die Parteien beim Datenschutz? Anlässlich der anstehenden Bundestagswahlen hat der AK Vorratsdatenspeicherung die Positionen der wichtigsten Parteien zu Datenschutzthemen und Sicherheitsgesetzen erfragt und die Antworten in einer Übersicht zusammengefasst. Bei Haufe.de…

***

Samstag, 31. August 2013

Commerce Department General Counsel Pushes Back Against EU Attacks on US Privacy, by HoganLovells Chronicle of Data Protection…

***

Durch eine Änderung der Nutzungsbedingungen will Facebook die umstrittene Gesichtserkennung wieder integrieren. Mehr auf shortnews.de…

***

Sonntag, 1. September 2013

Was Daten aus dem Internet-Nutzungsverhalten so alles verraten, verrät shortnews.de…

***

Montag, 2. September 2013

(EU-)Parliament priorities for the rest of the year. Europarl.europe.eu…

***

Dienstag, 3. September 2013

Dem bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht ist die gängige Videoüberwachung in Kaufhäusern und größeren Geschäften ein Dorn im Auge. BR.de berichtet…

***

Mittwoch, 4. September 2013

Dürfen Versicherer ihre Kunden durchleuchten? Ob Berufsunfähigkeitspolice oder Lebensversicherung: Will man privat vorsorgen, muss man etliche Fragen zur eigenen Gesundheit beantworten. Wer dabei lügt, riskiert seinen Versicherungsschutz. Doch die Auskunftspflicht gegenüber Versicherungen hat Grenzenso die berliner-zeitung.de…

***

Donnerstag, 5. September 2013

In welche Kanäle fließen Arbeitnehmerdaten? Datenschutz und insbesondere der Schutz von Arbeitnehmerdaten hat hohe Brisanz. Im Meldeverfahren und den Meldungen zur Sozialversicherung fließen die Arbeitnehmerdaten in unterschiedliche Kanäle. Der gesetzlich verankerte Sozialdatenschutz beugt dem Datenmissbrauch vor. Zusammenfassung von haufe.de…

***

Freitag, 6. September 2013

Eine Rundreise durch Spionistan: So werden wir ausgespäht. Die NSA-Späh-Affäre empört kaum jemanden. Vielleicht, weil wir alle schon längst gläserne Bürger sind? Ein Überblick, wie wir Verbraucher im Alltag beinah ständig überwacht werden. Aufstellung der Augsburger Allgemeine.de…

***

Samstag, 7. September 2013

EU-Kommissarin Viviane Reding hat amerikanischen Firmen drastische Strafen angedroht, wenn sie sich künftig nicht an das EU-Datenschutzrecht halten, so futurezone.at…

***

Sonntag, 8. September 2013

EU-Entwurf zum Datenschutz ist „unausgegoren”. Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) wirft der EU-Justizkommissarin Viviane Reding vor, bei der Arbeit an einem gemeinsamen Datenschutzrecht in Europa „im Alleingang zentrale Fragen ohne Mitwirkung der Mitgliedsstaaten zu entscheiden“. Zum newsburger.de…


Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *