Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW32 2016)

[IITR – 14.8.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Social-Media-Gesetzesverschärfung unnötig >>> Staatliche Super-Malware >>> Wichtige Daten im Müll >>> Auto als Belastungszeuge).

Dienstag, 9. August 2016

Datenschützer Schaar hält Social-Media-Gesetzesverschärfung für unnötig. Steven Plöger, Computerbild.de…

***

Forscher finden staatliche Super-Malware, die sich fünf Jahre versteckte. Stephan Dörner, t3n.de…

***

Mittwoch, 10. August 2016

Heutzutage lauert nicht nur im Internet der Datenklau. Auch im Müll lassen sich alle wichtigen Daten finden. EXPRESS-Leser Guido Sinther staunte nicht schlecht, als er die Mülltonnen im Gemeinschaftskeller öffnete. Julian Lorenbeck & Inge Wozelka, express.de…

***

Donnerstag, 11. August 2016

Das Auto als Belastungszeuge. Wenn es bei einem Verkehrsunfall um die Frage geht, wer die Verantwortung trägt, werden in jüngster Zeit immer häufiger auch die Daten der beteiligten Fahrzeuge ausgelesen und vor Gericht verwertet. Nicht nur Datenschützer sind ob der Sammelleidenschaft im Auto alarmiert. Auch Juristen sehen dies durchaus kritisch. Jan Rähm, Deutschlandfunk.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.