Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW3 2015)

[IITR – 18.1.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Gesundheitskarte >>> Obama: Kundendaten-Schutz >>> Datendiebstahl im Rechenzentrum >>> Getarntes Spionagetool >>> Rückkehr zur Vorratsdatenspeicherung >>> Facebook-Likes und Charakterzüge >>> PC-Datenspeicherung bei Verwaltung).

Sonntag, 11. Januar 2015

Gesundheitskarte bereitet Datenschützer Kopfzerbrechen. Focus.de…

***

Montag, 12. Januar 2015

US-Präsident Barack Obama hat eine Initiative zum besseren Schutz von Kundendaten angekündigt. Demnach sollen Unternehmen ihre Kunden in Zukunft besser schützen. Zeit.de…

***

Dienstag, 13. Januar 2015

Trotz Hackern, Viren und Trojanern: 85 Prozent des weltweiten Datendiebstahls erfolgt direkt im Rechenzentrum. Ein häufiger Grund: Die Dataschränke sind nur unzureichend gegen unbefugten Zugang geschützt. Von Simon Sahm in www.it-director.de…

***

Mittwoch, 14. Januar 2015

Ein Sicherheitsexperte hat ein als USB-Ladegerät getarntes Spionagetool zur Tastatureingaben-Aufzeichnung vorgestellt. pc-welt.de…

***

Donnerstag, 15. Januar 2015

Berlin- Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für eine Rückkehr zur umstrittenen Vorratsdatenspeicherung ausgesprochen. Stuttgarter Nachrichten.de…

***

Freitag, 16. Januar 2015

Britische und US-Wissenschaftler haben einen Algorithmus entwickelt, der anhand von Facebook-Likes auf die wesentlichen Charakterzüge der Nutzer schließen lässt. Jörn Brien in t3n.de…

***

Samstag, 17. Januar 2015

Ob in der Stadtbücherei oder im Büro: Wer einen Rechner der städtischen Verwaltung nutzt, dessen Daten werden gespeichert. Ein Gutachter hält die Praxis der Stadt für rechtswidrig. FR-online.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *