Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW28 2013)

[IITR – 14.07.13] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (Kameras, Vorratsdatenspeicherung, EU-Kommission, Geheimdienste, Opendata, USA, Kommunikation).

Montag, 8. Juli 2013

Der bayerische Datenschutzbeauftragte Thomas Petri ist besorgt über den zunehmenden Einsatz von Überwachungskameras in Städten und Gemeinden, schreibt focus.de…

***

Dienstag, 9. Juli 2013

Schlagabtausch zur Vorratsdatenspeicherung vor dem EuGH. Bericht bei heise.de…

***

Mittwoch, 10. Juli 2013

Die von der EU-Kommission vorgeschlagene Gesetzesreform beim Datenschutz ist bisher nicht weit gediehen. Nach den jüngsten Enthüllungen könnte der Druck aber wieder zunehmen, die Privatsphäre der Bürger besser zu schützen, meint die nzz.ch…

***

Donnerstag, 11. Juli 2013

Russische Geheimdienste kramen die Schreibmaschine raus. Die russischen Geheimdienste schützen sich mit deutschen Schreibmaschinen vor Spionage. Ganz Geheimes wird nur noch per Hand geschrieben, berichtet Zeit-online.de…

***

Freitag, 12. Juli 2013

Wo führt das hin? Datenflüsse im Internet. Opendatacity bietet dazu eine App…

***

Samstag. 13. Juli 2013

Geheimdienste – Datenschutz: US-Geheimdienst spähte laut Friedrich auch Inhalte aus. Süddeutsche.de…

***

Sonntag, 14. Juli 2013

Wie digitale Kommunikation belauscht wird. Hintergrundartikel von heise.de…


Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *