Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW19 2014)

[IITR – 11.5.14] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Wenn der Datenschutz die Medizin behindert >>> EU zwingt Banken zu Verdachtsmeldungen >>> Behörden-Anfragen auf Datenherausgabe >>> Anschlussüberwachungen >>> Apple-Richtlinien zur Herausgabe von Kundendaten >>> App als Spion entlarvt >>> Wahl ohne Viren).

Montag, 5. Mai 2014

Herzchirurg Bruno Reichart schreibt die wöchentliche Gesundheits-Kolumne in der AZ. Diesmal: Wenn der Datenschutz die Medizin behindert. Seit Wochen komme ich jeden Tag an einem Plakat zur Europawahl vorbei, auf dem eine Politikerin „Daten schützen statt sammeln“ fordert. Und jedes Mal ärgere ich mich aufs Neue, denn diese pauschale Aussage stimmt so nicht. Mehr auf Abendzeitung.de…

***

Dienstag, 6. Mai 2014

Bayerischer Datenschutzbeauftragter kritisiert Überwachung von Überweisungen. EU zwingt Banken zu Verdachtsmeldungen. Heise.de…

***

Mittwoch, 7. Mai 2014

Der deutsche Mail-Anbieter Posteo veröffentlicht erstmals einen Transparenzbericht und nennt darin die Behörden-Anfragen auf Datenherausgabe. Gleichzeitig berichtet der Provider von Nötigung durch Beamte. Für Viele pcwelt.de…

***

Telekom gibt 49.796 Anschlussüberwachungen zu. Mehr auf pcwelt.de…

***

Donnerstag, 8. Mai 2014

Apple hat Richtlinien veröffentlicht, die zum Einsatz kommen, wenn US-amerikanische Strafbehörden eine Anfrage zur Herausgabe von Kundendaten einreichen. Mactechnews.de…

***

Freitag, 9. Mai 2014

Schnüffeln verboten. Mit einer Reihe von Klagen setzen Verbraucherschützer gleich mehreren Internetriesen zu – Das Programm war kostenlos und schien sehr nützlich. Es sollte das Betriebssystem des Smartphones optimieren. Doch was die App tatsächlich tat, kam erst heraus, als Experten die Software als Spion entlarvten, schreibt zeit.de…

***

Samstag, 10. Mai 2014

Wahl ohne Viren: PCs der Wahlbüros sind gerüstet. Focus.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *