Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW16 2015)

[IITR – 19.4.15] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> Transparenz für Verwaltungsvorgänge >>> Windows XP abschalten >>> Forderungen EUDataP >>> Datenschutz und Dopingkampf >>> Versicherer haben CoC unterschätzt >>> Hälfte der Unternehmen Opfer von Wirtschaftsspionage >>> Vorratsdatenspeicherung >>> Jan Albrecht über den Datenhunger der US-Behörden).

Sonntag, 12. April 2015

Senatsbeschlüsse, Verwaltungsvorgänge und Verträge der öffentlichen Hand sollten nach Ansicht des Berliner Datenschutzbeauftragten Alexander Dix künftig im Internet abrufbar sein. Focus.de…

***

Montag, 13. April 2015

Sicherheitslücken bei Windows XP: Datenschützer will Zehntausende Behörden-PC abschalten. Microsoft hat seinen Kunden Jahre Zeit gegeben, sich vom veralteten PC-Betriebssystem Windows XP zu verabschieden. Die Berliner Verwaltung schaffte es trotzdem nicht rechtzeitig. Nun fordert der Datenschutzbeauftragte der Hauptstadt: Abschalten! Spiegel-online.de…

***

Dienstag, 14. April 2015

Datenschutz in der Industrie 4.0, Die lange Nacht der Forderungen. Daten werden der Rohstoff der Zukunft: So sieht zumindest EU-Digitalkommissar Günther Oettinger die vernetzte Industrie. Seinen Auftritt auf der Hannover Messe nutzte er für eine ganze Reihe an Forderungen. Sebastian Schaal, wiwo.de…

***

Mittwoch, 15. April 2015

Whereabouts, Datenschutz, Dopingkampf. Das Meldesystem Adams („Anti-Doping Administration and Management System“) wurde eingeführt, um den Kampf gegen Doping effizienter zu gestalten. Tageblatt.lu…

***

Donnerstag, 16. April 2015

Viele Versicherer haben den Aufwand zum Code of Conduct Datenschutz (CoC) des GDV unterschätzt. Für 122 Versicherer wird es vermutlich eng. Versicherungswirtschaft-heute.de…

***

Gut die Hälfte aller Unternehmen in Deutschland (51 Prozent) war in den vergangenen zwei Jahren Opfer von digitaler Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl. Das hat eine Anfang des Jahres von Aris und Bitkom Research durchgeführte Umfrage ergeben. In ihrem Rahmen wurden Geschäftsführer und Sicherheitsverantwortliche von 1074 Firmen ab einer Größe von zehn Mitarbeitern interviewt. ZDnet.de berichtet…

***

Freitag, 17. April 2015

Vorratsdatenspeicherung: Regierung einigt sich auf Zehn-Wochen-Frist. n-tv.de…

***

Samstag, 18. April 2015

Der Grüne-Europaabgeordnete Jan Albrecht ist Experte für Datenschutz und Bürgerrechte. Ein Gespräch über den Datenhunger der US-Behörden und die gewandelte Sicherheitsdebatte in Europa nach den Anschlägen auf die französische Zeitung „Charlie Hebdo“. fr-online.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *