Veröffentlicht am Kategorien AktivitätenTags

Anwalts-Umfrage: Signaturverfahren bei Anwälten im Einsatz

Spätestens mit dem elektronischen Mahnverfahren wird das Thema endlich für jeden Rechtsanwalt Pflicht: Die digitale Signatur. Ich habe mich schon einige Zeit mit dem Thema beschäfitgt, zuletzt auf dem EDV-Gerichtstag, und muss feststellen, dass man (a) als halbwegs kundiger Nutzer eigentlich keine echten technischen Infos von den Anbietern erhält und (b) die Preise doch recht fantastisch sind.

Momentan glaube ich einen recht guten Überblick zu haben über die juristischen Anbieter und bin auch sehr frustriert. Bevor ich eine Entscheidung treffe, was zum Einsatz kommt, und auch was dazu schreibe, möchte ich die hier mitlesenden Anwälte bitten, mir kurz ihre Erfahrungen per Mail (keine Kommentare) zu schicken an jf@ferner-law.com. Ich bin dankbar für Hinweise zu Anbietern, Produkten, Erfahrungen und getroffenen Entscheidungen zum Thema digitale Signaturkarte (im Mahnverfahren) bei Rechtsanwälten.

Die gesammelten Erfahrungen kommen am Ende allen zu Gute da sie in den abschliessenden Artikel einfliessen. Eines am Rande, auch an die Anbieter: Es häufen sich (scheinbar zu Recht) bei mir Bechwerden, dass Seminare zum Thema zunehmend zu Werbeveranstaltungen verkommen. Muss nicht sein, es geht auch dezenter.