Petition gegen ePersonalausweis eingereicht

Wieder eine Petition, diesmal vom Foebud:

Der Bochumer Anwalt Michael Schwarz, der bereits gegen die Speicherung der Fingerabdrücke im elektronischen Reisepass klagt, hat nun eine Petition gegen den geplanten elektronischen Personalausweis eingereicht.

Was man erwarten darf, zeigt ein Blick auf die Petition gegen die VDS und auf meine Petition zur Aufnahme des Datenschutzes ins Grundgesetz. Das Ganze ist für mich heute mehr ein Show-Verfahren um Beteiligungsmöglichkeit vorzugaukeln wo es keine gibt.

 
Beitrag veröffentlicht am 5. Dezember 2008.

Ein Kommentar

  1. Innenausschuss macht Weg frei für neue Personalausweise | Datenschutz-Blog schrieb:

    [...] Petition gegen ePersonalausweis eingereicht [...]

Einen Kommentar verfassen

Bitte beachten Sie: Kommentare auf dieser Seite werden moderiert, das heisst immer erst von einem Admin gelesen und dann ggfs. freigeschaltet. Dadurch wird es etwas dauern bis der Kommentar erscheint, beachten Sie bitte auch die Hinweise im Bereich "About".