Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Ich wünsche allen Lesern ein frohes Weihnachtsfest, eine stressfreie Zeit und viel Frieden und Entspannung. Dies wird in diesem Jahr der letzte Artikel sein, erst 2009 geht es dann weiter. Ich selbst brauche einfach auch noch mal etwas Abstand von Ärgereien rund um die Politik, Datenschutz-Praxis und auch mal etwas Polemik-freie Zeit. Daneben erfordert zur Zeit eine private Angelegenheit meine volle Aufmerksamkeit, weswegen es hier auch nicht unbedingt zum 1.1.09 direkt weitergeht.

Entspannt euch alle ein bisschen. Und denkt an meinen Vorschlag, speziell zu Weihnachten: Das Handy auch mal ausschalten. Sollte dann in den nächsten 7 Tagen auch mal fürs Internet gelten. Wenn Weihnachten “besinnlich” sein soll, muss man auch die Muße aufbringen, sich auf etwas besinnen zu können – ich empfehle, hier einfach über das nachzudenken, was einem wirklich wichtig ist. Und was nicht.

 
Beitrag veröffentlicht am 23. Dezember 2008.

Einen Kommentar verfassen

Bitte beachten Sie: Kommentare auf dieser Seite werden moderiert, das heisst immer erst von einem Admin gelesen und dann ggfs. freigeschaltet. Dadurch wird es etwas dauern bis der Kommentar erscheint, beachten Sie bitte auch die Hinweise im Bereich "About".