Tätigkeitsbericht 2011-2012 des Bayerischen Datenschutz-Landesbeauftragten

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Bayern für den öffentlichen Bereich), Herr Dr. Thomas Petri, hat den Tätigkeitsbericht für die Jahre 2011 und 2012 veröffentlicht.

Der 269 Seiten starke Bericht setzt Schwerpunkte bei den Themen “Reform des Europäischen Datenschutzrechtsrahmens”, “Cloud Computing-Initiative der EU-Kommission”, “Die Bayerische Verwaltung im Zeitalter des Social Web” und “Bundesgesetzgebung”.

Kontakt:
Rechtsanwalt Dr. Sebastian Kraska, externer Datenschutzbeauftragter

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

 
Beitrag veröffentlicht am 24. Januar 2013.

Einen Kommentar verfassen

Bitte beachten Sie: Kommentare auf dieser Seite werden moderiert, das heisst immer erst von einem Admin gelesen und dann ggfs. freigeschaltet. Dadurch wird es etwas dauern bis der Kommentar erscheint, beachten Sie bitte auch die Hinweise im Bereich "About".