Datenschutz-Information für Kinder, Eltern und Lehrer: “Wir sind das Internet”

Unter Beteiligung einer Reihe von Datenschutz-Experten ist am 21. November 2012 eine Informations-Broschüre für Kinder, Eltern und Lehrer zum verantwortungsbewussten Umgang mit den neuen Medien veröffentlicht worden. Die Broschüre erschien als Beilage des Kölner Stadt-Anzeigers und der Kölnischen Rundschau und ist auch im Internet kostenlos abrufbar.

Im Editorial heißt es:

“Diese Broschüre ist eine Initiative von Einrichtungen und Unternehmen, die davon überzeugt sind, dass das Internet ein wesentlicher und wichtiger Bestandteil unseres Lebens ist. Zugleich liegt es auf der Hand, dass das Netz neben allem Nutzen auch Risiken birgt. Diese gilt es zu sehen und einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit ihnen zu lernen.

Das Internet soll uns nicht benutzen oder gar beherrschen, ohne dass wir es merken. Weil Groß und Klein im Netz sind, muss sich ein Ratgeber zum Internet an beide Gruppen richten.

Diese Beilage wählt dazu insbesondere das Mittel von Dialogen in einer Familie. Deren Inhalte basieren auf Gesprächen der Mitwirkenden mit Kindern in Schulklassen, im Rahmen der Kölner Kinderuni und in den eigenen Familien. Sie bilden die Themen auf dieser Basis ab. Wir glauben, dass die Dialoge zwischen Papa, Mama, Caroline und Lukas sowie die Texte und Interviews eine taugliche Grundlage für einen Dialog über das Netz sind.”

Ausgesucht von:
Rolf Poschmann

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de

Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

 
Beitrag veröffentlicht am 24. November 2012.

Einen Kommentar verfassen

Bitte beachten Sie: Kommentare auf dieser Seite werden moderiert, das heisst immer erst von einem Admin gelesen und dann ggfs. freigeschaltet. Dadurch wird es etwas dauern bis der Kommentar erscheint, beachten Sie bitte auch die Hinweise im Bereich "About".