Veröffentlicht am Kategorien DatenwocheTags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Die Datenwoche im Datenschutz (KW9 2016)

[IITR – 6.3.16] Hier finden Sie einen subjektiv zusammengestellten Querschnitt zu Datenschutz-Themen dieser Woche (>>> USA sichern zurückhaltende Überwachung zu >>> Europäische Kommission stellt EU-US-Datenschutzschild vor >>> iPhone-Entschlüsselung: Richter stützt Apple-Weigerung >>> Datenschutz ist der neue Umweltschutz >>> Internationales Symposium zu Privatheit und Datenschutz in Europa und den USA >>> Frankreich will Apple zur Kooperation zwingen).

Sonntag, 28. Februar 2016

USA sichern zurückhaltende Überwachung von EU-Daten zu. Die USA haben zugesichert, Daten von EU-Bürgern nicht massenhaft auszuspähen. Dies geht aus einer neuen Vereinbarung zum Schutz der Datenflüsse zwischen EU und USA hervor, welche der Deutschen Presse-Agentur am Samstag vorlag. nzz.ch…

***

Montag, 29. Februar 2016

Europäische Kommission stellt EU-US-Datenschutzschild vor: verbindliche Garantien zur Wiederherstellung des Vertrauens in den transatlantischen Datenverkehr. EU-Kommission…

***

Dienstag, 1. März 2016

iPhone-Entschlüsselung. Richter stützt Apple-Weigerung. Darf die amerikanische Regierung Apple zwingen, iPhone zu entschlüsseln? Ein Bundesrichter in New York hat nun entschieden. faz.net…

***

Der Schutz unserer Daten ist nach Einschätzung von Hamburgs Justizsenator Till Steffen (Grüne) eine der größten Herausforderungen dieser Zeit: „Datenschutz ist der neue Umweltschutz“, sagte Steffen am Montag. „Am Anfang wird er noch belächelt, aber wenn man sich zu wenig kümmert, ist der Schaden später umso größer“. Von Andreas Dey, Abendblatt.de…

***

Donnerstag, 3. März 2016

Internationales Symposium zu Privatheit und Datenschutz in Europa und den USA. Wie wird Datenschutz in den USA gesehen? Und was bedeutet Privatheit in Frankreich? Zu diesen und weiteren spannenden Fragen lädt die Stiftung Datenschutz gemeinsam mit dem Forschungskolleg Humanwissenschaften und der Forschungsstelle Datenschutz der Goethe-Universität zu einem internationalen Symposium nach Frankfurt ein. Mittwoch (9. März) von 10.30 bis 17.30 Uhr auf dem Campus Westend, Renate-von-Metzler-Saal. Ulrike Jaspers, idw-online.de…

***

Samstag, 5. März 2016

Frankreich will Apple per Gesetz zur Kooperation zwingen. In der aktuellen Datenschutz-Debatte um das iPhone droht Apple nun auch Ärger in Europa. Laut einem Bericht von zdnet.com, der sich auf verschiedene französische Medien beruft, diskutieren Politiker in Frankreich eine Gesetzesänderung, die Apple zur Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden zwingen soll. inside-handy.de…

Ausgesucht von:
Eckehard Kraska

Telefon: 089-1891 7360
E-Mail-Kontaktformular
E-Mail: email@iitr.de


Information bei neuen Entwicklungen im Datenschutz

Tragen Sie sich einfach in unseren Newsletter ein und wir informieren Sie über aktuelle Entwicklungen im Datenschutzrecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *